Wie schon in den Jahren 2016 und 2019 initiert das Welthaus Minden auch 2020 ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum, eine neue Weltbaustelle und lädt zur Mitwirkung ein. Die im letzten Jahr entstandene Klimawand (Ecke Königstr./Simeonskirchhof) soll gemeinsam mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin fortgeführt und um die Mauer gegenüber (Simeons Herberge) mit weiteren Themen mit Bezug zu den Sustainable Development Goals erweitert werden: folgende Themen werden von verschiedenen Akteuren eingebracht: Rassismus/Black lives matter (SDG 10, 16); Corona weltweit/Schwerpunkt: Corona-Lage in Flüchtlingslagern, Seenotrettung (SDG 3, 6, 10); Kinderrechte/Kinderschutz (SDG 3, 4, 5, 10); Fairer Handel, Lieferketten (SDG 8, 10, 12); Frieden / #Netz ohne Hass („Lovestorm statt Shitstorm“) (SDG 16); Industrielle Landwirtschaft/Welternährung (SDG 2, 3, 6, 12); Gemeinschaft, Zusammenhalt, Solidarität (SDG 3, 10).
 
Passend zur Weltmauer haben wir ein Quiz über die SDGs zusammen gestellt. Probieren Sie es doch gleich hier aus!
 sdg quiz